Die gläserne Manufactur

Die Fink Duo GmbH hat ihren Sitz in Nellingen auf der Schwäbischen Alb. Bei unserem Familienbetrieb in der dritten Generation planen und fertigen, liefern und montieren 30 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Fenster und Haustüren in Holz und Holz-Aluminium. Zu unseren Hauptleistungen gehören auch Pfosten-Riegel-Konstruktionen in Holz-Alu, Wintergärten und Objektmöbel.Was unsere Arbeit ausmacht, ist der Wille, alles genau nach Wunsch unserer Auftraggeber umzusetzen, nach deren persönlichen Vorstellungen und räumlichen Situationen.

Was uns antreibt und unsere kreative Arbeit besonders auszeichnet, ist eine Verarbeitung von überzeugendem Qualitätsniveau und mit Detailgenauigkeit bis zum letzten Beschlag. Und was wir schätzen, sind Heraus­forderungen über das Mittelmaß hinaus. Denn dann können wir mit anspruchsvollen Sonderanfertigungen und individuellen Lösungen zeigen, wozu wir imstande sind. Und genau das schätzen wiederum unsere Kunden: Architekten und Bauträger genauso wie Generalunternehmer und Bauherren mit hohen Ansprüchen.

Innovationskraft braucht Freiraum

Fink Duo hat sich in jüngster Zeit auch als Zulieferer für Schreinereibetriebe neu erfunden – und das gleich in mehrfacher Hinsicht. Zunächst ließ Geschäftsführer und Schreinermeister Manfred Fink nach einem Jahr intensiver Vorplanung ein neues Gebäude mit 2.000 qm Nutzfläche und beachtenswerter Architektur erstellen, um die vorher getrennten Standorte von Schreinerei und Fensterbau unter einem Dach zu vereinen.

Zugleich wurde kräftig in einen Maschinenpark mit flexibler CNC-Technologie und hochmoderner Oberflächenbearbeitung für eine neue Fertigungstechnik investiert. Mit einem Investitionsvolumen von mehr als drei Millionen Euro sind die Weichen für die Zukunft auf lange Sicht gestellt.

Besprechungszentrale in der gläsernen Manufactur

Für Fenster vom Feinsten

Bei Fink Duo hat man die Fensterecke „neu gedacht“ und daraus eine revolutionäre Lösung entwickelt. Das Ergebnis: hochstabile Ecken durch eine ausgeklügelte Kombination angefräster Zapfen. „Wir haben vorher mit der Schlitz-Zapfen-Verbindung gearbeitet, die in meinen Augen ein Auslaufmodell ist. Auch die Dübelverbindung war für mich nicht das Optimum. Deshalb haben wir mit unseren Technologiepartnern Weinig und Zuani die Fensterecke anders interpretiert, um neue Wege zu gehen. Die Eckverbindung ist konstruktiv so gestaltet, dass sie unsere hohe Systemvielfalt komplett abdeckt und die absolute Durchgängigkeit bis hin zur CNC-Fertigung sichergestellt ist,“ bringt Fink seine Freude mit der neuen Fertigungstechnologie zum Ausdruck.

Die innovative Eckverbindung bringt nicht nur Vorteile bei der Festigkeit, sondern auch größere Wirtschaftlichkeit bei den Abläufen, die den Auftraggebern zugute kommt. Außerdem sind die neuen Fenster langlebiger und durch ihre Dichtigkeit auch energiesparender als Fenster herkömmlicher Prägung. Zudem ist die Ecke als bisher oft neuralgischer Punkt nun immun gegen Wassereintritt.

Referenzlisten der Fachbereiche Fensterbau und Schreinerei finden Sie hier. > MEHR

Fensterfertigung in der gläsernen Manufactur

Die Schreinerei für Schreiner

Mit der Fensterfertigung erzielen wir einen Umsatzanteil von rund zwei Dritteln, sie ist somit die wichtigste Säule unseres Unternehmens. Um gerade in diesem Marktsegment nicht nur wettbewerbsfähig, sondern erfolgreich zu sein, bedarf es modernster Fertigungstechnologien, die ein hohes Maß an Flexibilität und beste Qualität garantieren. Fink Duo ist mit seinem neuen Konzept und seiner neuen Anlagentechnik in der Lage, Markttrends und anspruchsvolle Kundenwünsche optimal zu bedienen, sei es hinsichtlich Optik oder Wartungsfreiheit.

Durch diese Programmvielfalt von Fenstervarianten mit Alleinstellungsmerkmal eröffnen wir Schreinerbetrieben weit und breit deutlich größere Marktchancen – vom Einzelstück bis zur Großserie. Auch die Oberflächentechnologie für Fenster wurde so umgestaltet, dass sie den Namen Veredelung verdient. Das Highlight im Prozess ist ein vollautomatischer Spritzroboter mit vorgelagertem 3DScanner. „Nur wenige Firmen in Deutschland, können ein derartiges Qualitätsniveau bieten,“ sagt Manfred Fink mit Überzeugung.

Alles zum Thema "Fink Duo als Lieferant bester Holzfenster" erfahren Sie hier. > MEHR

CNC-Fertigung in der gläsernen Manufactur

Objektiv der richtige Partner

Wir sind spezialisiert auf Türen für Objekte wie Kindergärten und Schulen, Krankenhäuser, Behörden und Gewerbe. Bei der Abwicklung solcher Projekte oder Bauvorhaben erfüllen unsere gelieferten und montierten Einbaulösungen eine Vielzahl von Anforderungen, wie Fingerschutz und Schallschutz, Brandschutz und Rauchschutz, Strahlenschutz, Einbruchschutz und mehr.

Unser Unternehmen realisiert auch anspruchsvolle Innenausbau-Projekte, woraus sich der Firmenname Fink Duo ableitet. Zu den Kernkompetenzen gehört die Herstellung von hochwertigem Objekt-Mobiliar, das auf Kundenwunsch und/oder nach Architektenentwurf mit 2- oder 3D-CAD geplant und auf CNC-Anlagen gefertigt wird.

Großraumbüro in der gläsernen Manufactur

Einladung zu einer Tasse Kaffee ...

... oder Tee, oder zu einem Erfrischungsgetränk. Das Ideenzentrum bei Fink Duo ist der Ort, um unser kompetentes Team kennen zu lernen und sich selbst ein Bild von den Möglichkeiten in unseren Produktionsstätten zu machen.

Kommen Sie einfach direkt zu uns, wir freuen uns auf Sie, denn bei uns sind Ihre Ideen und Pläne in den richtigen Händen.

Sie wollen wissen, was die Medien so über uns berichten? Dann schauen Sie hier nach. > MEHR

KONTAKT

 

Fink Duo GmbH

Schulstraße 28

89191 Nellingen

   Telefon: +49 7337 92417-0

   Telefax: +49 7337 92417-60

 

info@fink-duo.de

www.fink-duo.de

 

Copyright © 2016 Fink Duo GmbH. Alle Rechte vorbehalten.